Poesie & Macht,

im Denken + Tun.

Für eine gute Welt ;-)

** Aktuell **

** Top **

GedankenGetriebe

Ein Blog von Werner Forster

Alle "GedankenZähnchen".

Auch als RSS-Feed kostenlos abonierbar.

URL: http://www.wbt-kreativ.de/rss/blog/

EngelsTag

Ein Buch über Engel, zum Lesen und Verschenken (z. B. an Engel...?!)

Weitere Tops

TreffPunkt -> Top

** Links **

Willkommen bei wort bild ton ;-) kreativ

Verlag + Ideenschmiede für Wort, Bild & Ton

Einklang

EK August 2014/1

wbt;-) SonnenBlumen 4
wbt;-) SonnenBlumen 4

SonnenMensch

Warte nicht darauf, dass sich etwas bewegt,

oder dass dich jemand bewegt, dich weiter bringt.

Beweg‘ dich einfach selbst.

Dreh‘ dich getrost zur Sonne, wenn sich die Sonne nicht zu dir dreht.

Wärme ist Wärme, und Helle Helle.

 

Bruder Wind sei dir gnädig und Schwester Wolke schenke dir

an heißen Tagen wohltuende Linderung.

Ach ja: Schönen Gruß an die Bienchen.

Spüre deine Wurzeln, vertraue deiner Kraft und deinem Instinkt fürs Leben.

Du bist dazu geboren und es ist dein natürliches Recht

im Licht zu sein.

(c) 07. August 14. Werner Forster

Vocabolario

Vocabilario (ital.) = WortSchatz

wbt;-) mOnd
wbt;-) mOnd

Das mit dem mOnd

 

"Gott, oh Gott",

so dachte Gott,

"was hab' ich da nur angestellt mit der Welt:

Ich hab' die Erde mir gemacht und hab' gelacht,

hab' Adam eine Frau gebracht und mit Bedacht

und Fleiß das ganze ausgedacht,

dem Wald hab' ich ein 'UR' gegeben,

den Pflanzen, Tieren eig'nes Leben,

nun scheint's, muß ich mich bald befassen

und alles - schwups - verschwinden lassen.

 

Im Grunde geht's ja wirklich schnell,

die Sonne mach' ich einfach hell,

verbrenn' des Menschen Bauch und Waden

und ihr Gehirn, sofern sie's haben,

oder ich lass', das würde schallen,

den mOnd einfach zur Erde fallen,

es lässt mir kaum noch Zeit zu ruh'n,

ich weiß nicht - soll ich's wirklich tun (?),

schau' ich hinab, erfasst mich Schwindel:

Ich wollte Menschen, kein Gesindel!

 

Dann denk' ich mir - in Gotte Namen -

gib ihnen Zeit, den Herren, Damen,

dass sie erlernen und studieren,

was Neues tun und ausprobieren,

noch leben sie in sanfter Ruh',

ich drück' ein Gottesauge zu.

Doch wenn sie weiterhin so rennen,

sich selbst zum GOTT DER WELT ernennen,

kommt GOTTESBLUT in mir zum Wallen:

Das mit dem mOnd würd' mir gefallen...

(c) Werner Forster

Mehr Vocabolario in webete Community

GedankenGetriebe

WernerBlog

Hier die letzten drei "GedankenZähnchen":

Sa

09

Aug

2014

AugenBlick

wbt;-) AugenBlick
wbt;-) AugenBlick

Sehen können viele, schauen schon weniger, betrachten die Allerwenigsten, schon gar nicht jene, welche sich "nur" auf die Spiegelbilder auf ihren Augenhintergründen verlassen.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

25

Jul

2014

ReichTum

 Wahrer Reichtum fließt aus Herzen,

sprudelt in Gedanken,

er blüht in Oasen über Wüsten hinaus.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

01

Jul

2014

Monstern ins Auge blicken

 Das Leben ist ein Traum:

Ein Gedankenmeer aus Licht und Liebe.

Tod gibt es nicht wirklich; meine Meinung.

mehr lesen 0 Kommentare

Alle GedankenZähnchen unter: Treffpunkt -> Top -> GedankenGetriebe

Ausklang

wbt;-) Engel
wbt;-) Engel

Flieg getrost durch's Leben:

Was kann Engeln schon gescheh'n?!

 

Carpe Diem - Memento mori.