Poetischer Adventskalender

PoesieTürchen 23

Schwelgen allzeit

 

Schwelgen allzeit,

dem Aufbruch geweiht,

vergehen und bleiben,

im Lebenswind treiben,

sich ändernd bereit

 

Der Ahnung vertrau'n,

wie ein werdender Baum,

in Erde und Licht,

mit grünem Gesicht,

ins Ewige schau'n

Bild & Text: Werner Forster